Aymbolik

 

 "Wir eröffnen euch die Räume zu universellem Wissen, Verständnis und der Ureinheit."

Geistige Welt

 

 

Aymbolik ist "ein nach Hause kommen".

So wird es oft von meinen Klienten und Heilschülern beschrieben.

 

 

  Durch Aymbolik wirst Du:

Medium

Energetischer Heiler

Dein Wesen leben und deinem Seelenplan folgen

 

Aymbolik ist die Bewusstseinsebene der geistigen Welt in der alle Heilströme zusammenfließen. Aymbolik ist der Zustand reinen Bewusstseins in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt. Durch Aymbolik eröffnet sich dir die 12. und 13. Bewusstseinsebene der geistigen Welt.

 

Somit bist Du mit all ihrer Symbolkraft, Energie, Frequenz und Schwingung innerhalb der geistigen Welt der Transmitter, der die Informationen von Lichtwesen durch dich durchfließen lässt. Du bist in in diesem Moment ein Medium durch die geistige Welt und ein energetischer Heiler der physischen Welt.

Die feinstoffliche Wahrheit in ihrem Zusammenschluss.

 

Das Bewusstsein vieler Menschen reicht aus, dass diese Bewusstseinsebene verstanden und erfasst werden kann. Somit hat die geistige Welt sie vollständig für den Bedarf der umfassenden energetischen Heilung und Medialität freigegeben.

 

Du möchtest Energetischer Heiler der geistigen Welt und Medium werden? Dann bist Du hier genau richtig!

Lass dich von uns und der geistigen Welt ausbilden und werde Aymbolik Heiler.


Symboliken der geistigen Welt


Das sagte die 13. Ebene der geistigen Welt:

"...jedes natürliche Element in organischer oder anorganischer Existenz erhält durch das Aufzeigen von Symbolen Bedeutsamkeit, beziehungsweise dem Menschen Bedeutsamkeit mitteilt.

Jedes Signum ist durch ihr Wachstum oder ihre feinstoffliche Informationsstruktur eine bestimmte Symbolkraft, die eine Qualität den Menschen, der Flora und Fauna und den feinstofflichen Wesen zur Verfügung stellt. Sei es die Herkunft von platonischen Körpern, das bestimmte Wachstum von Pflanzen oder ein bestimmter Farbstrahl in einer bestimmten Anordnung. Jede Interaktion, die Nahrungsaufnahme oder das Vorbeigehen an Pflanzen ist also etwas, was stets mit allem in Kommunikation steht. Es ist etwas was die Menschheit in der Zukunft braucht, wenn sie im Einklang mit dem Umfeld leben will. In Einklang mit der Natur und in Einklang mit sich selbst als Gruppen."

 

- Es ist alles da, was wir brauchen -

 

Symboliken sind Brücken die geschlagen werden um die feinstoffliche und grobstoffliche Welt besser zu verstehen und mit dem menschlichem Bewusstsein erfassen zu können. In jeder Information liegt eine Symbolik. Die geistigen Welt schickt ständig Symboliken und tut dies stehts mit liebevollem Blick auf die Menschen. Erfahrung schafft Bewusstsein.

 

Der Mensch ist ein visuelles Wesen. Deswegen verhilft die geistige Welt ihm mit Symboliken vorallem als Bilder, Töne, Geruch und Gefühl zum Verständnis. Die Herausforderung des Menschen ist es dann, die Symboliken zuzuordnen. Was meint die geistige Welt genau damit? Ist das was ich gesehene habe auch wirklich so? 

 

Symboliken sind ein wichtiger Teil der unsiversellen Sprache, Wegweiser des Lichts und unserer physischen Welt. Alles ist eine Form von Symbolik. Auch Thelepathie ist eine Form von Symbolik. Auch in unserem täglichen physischen Ablauf sind wir umgeben von Symboliken. Schrift, Töne, Zahlen, Wörter, Gedanken, Farben, Düfte, Schwingung, Frequenzen, Licht oder anders gesagt: Mathematik, Physik, Musik, Gedichte, Gespräche, Parfum, Energien die Gefühle erzeugen und mit den Sinnen beschrieben: Hören, sehen, fühlen, riechen, schmecken.

Die Erfahrung schafft Bewusstsein. Alles wird uns repräsentiert in Form von Symboliken. Wir Menschen sind visuelle Wesen und die geistige Welt verpackt es gerne in Symbolik. Feinstofflich wie grobstofflich.


Wie das Wort Aymbolik entstand


Das Wort Aymbolik offenbarte sich als wundervolles Geschenk an die Menschen durch die Kraft der Symboliken.

 

Ich wollte das Wort Symbolik schreiben und es stand Aymbolik da. Ich konnte das Wort Aymbolik nicht mehr löschen! Es gibt keine Zufälle, also schrieb ich es auf und lies es wirken...

 

  • Der menschliche Körper ist auf den Kammerton A gestimmt
  • A als Schwingung der Note über die Stimme, verbindet Geist und Seele mit dem Sein wodurch das spirituelle Selbst entsteht.
  • A ist der Farbe orange zugeordnet, welche im energetischen die Farbe der Wiederherstellung ist (Mit dieser Symbolik ist auch die Wiederherstellung des Bewusstseins gemeint. Es war bereits schon einmal alles da! Die Menschen knüpfen jetzt wieder an altes Wissen und Heilmethoden an). Die Farbe orange ist wiederum symbolisch mit der Zahl 8 (auch liegende 8 - Unendlichkeit mit hoher Kraft) verbunden.
  • A repräsentiert das physische Individuum. Dich in deiner jeweiligen Besonderheit und in der Gabe die Du in diese Inkarnation mitgebracht hast.

So wird die Symbolik aller unserer Systeme zu einer anwendbaren Aymbolik. Es repräsentiert was ein Jeder in unseren physischen Kreationen ist. Einzigartig.

Aymbolik ist somit in jedem von uns.

 

Herzgruß an Euch

Katrin Schünemann